Im Rahmen ganzheitlicher Bildung hat die Gestaltung der Freizeit eine hohe Bedeutung.
Sie erfolgt in zwei Formen:
  • Einzel- und Gruppenaktivitäten in Verantwortung der Fachkräfte
  • Projekte mit außerschulischen Partnern
Die Projekte werden jedes Halbjahr, orientiert an den Interessen der Kinder, neu zusammengestellt.
 
So konnten die Kinder in den letzten Jahren unter Tanzen, Musical, Theater, Werken, Selbstverteidigung, Schwimmen, Filzen, Kochen + Backen, Experimente und Computer-AG wählen.
Einmal in der Woche ist für alle Kinder Sport.
Natürlich haben wir auch immer wieder außergewöhnliche Aktivitäten, wie z.B. das Singen im Altenheim, ein Museumsbesuch, die Ausrichtung eines Fußballturniers, ein Maximilianparkbesuch, eine Weihnachtsfeier mit einem Weihnachtsmann, sowie eine Übernachtung in unseren Räumlichkeiten etc...
.
ogs08 ogs09
ogs11 ogs07